Premium-Börsenbrief

Natural gas burning on kitchen gas stove in the dark.

Erdgas: Corona-Tiefs erreicht

Für die US-Erdgasproduzenten könnte es an der Zeit sein, die Förderung einzuschränken. Der Henry Hub-Preis liegt mit 1,63 $ für die Lieferung im März so niedrig wie seit den ersten Monaten der Pandemie nicht mehr. Abgesehen von der Covid-Situation müssen wir bis 2016 zurückblicken, als er nur kurzzeitig unter diesem Niveau lag. Noch besorgniserregender ist,

Erdgas: Corona-Tiefs erreicht Read More »

Wall Street Sign

S&P 500: Was sagen Sentiment-Indikatoren aus?

Die US-Inflationsdaten haben den marktbreiten Index gestern unter Druck gesetzt. Charttechnisch konnte allerdings die wichtige Unterstützung im Bereich 4949 Punkte halten und macht Mut auf neue Impulse. Vorbörslich taxiert der Broker IG den S&P 500 auf 4976 Punkte und damit rund 0,46 Prozent höher als am Vortag. Heute schauen wir im Börsenbrief auf ausgewählte Stimmungindikatoren.

S&P 500: Was sagen Sentiment-Indikatoren aus? Read More »

Bridge in Frankfurt

DAX am Mittag: Ausbruch über Vortagstief

Diese Woche steht im Zeichen des chinesischen Neujahrs und der Veröffentlichung von Inflationsdaten aus den USA und dem Vereinigten Königreich. Marktteilnehmer werden morgen gespannt auf die Bekanntgabe der US-Inflationsdaten warten. Angesichts der Politik der US-Notenbank könnten diese Daten neue Hinweise liefern und auch zur Volatilität an den Märkten führen. Mit dem Überschreiten des Tiefs vom

DAX am Mittag: Ausbruch über Vortagstief Read More »

Copper wire stands on a green microcircuit

S&P 500 vs. Kupfer: Ein Warnsignal?

Die Entwicklung des S&P 500 und des Kupferpreises wird oft verglichen, da beide als Indikatoren für die wirtschaftliche Gesundheit gelten. Der S&P 500 ist ein Aktienindex, der die Performance der 500 größten US-Unternehmen misst und als Barometer für die Aktienmarktperformance gilt. Auf der anderen Seite wird Kupfer als Industriemetall betrachtet und seine Preise werden als

S&P 500 vs. Kupfer: Ein Warnsignal? Read More »

The German city Frankfurt am Main is a modern business German Hessen finance district of Europe. With modern skyscrapers in a beautiful skyline at night.

DAX: Chance auf neue ATHs?

Nach dem gestrigen neuen Allzeithoch, stehen die Chancen für weitere Kursgewinne im DAX nicht schlecht. Technisch bestätigen die Marktbreiteindikatoren eine weiterhin gute Ausgangslage. Neue Allzeithochs sind daher nicht unwahrscheinlich. Auf Basis der Bouhmidi-Bänder ist an der Oberseite heute Platz bis 17156 Punkte. An der Unterseite stützt das untere Bouhmidi-Band bei 16910 Punkte und das Vortagstief

DAX: Chance auf neue ATHs? Read More »

DAX: Kampf um wichtigen Support dauert an

Das Gap-Up zu Beginn wurde direkt wieder einkassiert. Die gestrige Vortagsspanne (16972 – 16859) wurde fast komplett abgearbeitet. Ein Fall unterhalb des Vortagstief bei 16859 kann intraday den Abwärstrtrend beschleunigen und als nächstes das untere Bouhmidi-Bänder bei 16784 anpeilen. Der deutsche Leitindex zeigt historisch ein wiederkehrendes Muster. Bis rund Mitte Februar bildet der DAX ein

DAX: Kampf um wichtigen Support dauert an Read More »

Praça Ramos de Azevedo, São Paulo Downtown - Brazil

S&P 500: Gute Marktbreite macht Hoffnung auf mehr

In US-Wahljahren tendiert der marktbreite US-Index tendenziell in der ersten Monatshäöfte im Februar zur Schwäche. Allerdings deuten mehrere Indikatoren auf eine solide Ausgangsbasis für neue Allzeithochs. Derzeit liegen mehr als 70% der Indexmitglieder über ihrer 200-Tage-Durchschnittslinie. Es werden derzeit mehr 52-Wochen-Hochs statt Tief gebildet und charttechnisch ist der Aufwärtstrend intakt.

S&P 500: Gute Marktbreite macht Hoffnung auf mehr Read More »

The US Federal Reserve Building in Washington DC

S&P 500 vor der FED: Pullback nach Allzeithoch?

Für neue bullische oder bärische Impulse könnte heute die anstehende FED-Sitzung sorgen. Alle Augen sind auf die FED gerichtet und auch der Start an den europäischen Börsen ist verhalten. Die in Kürze anstehenden Verbraucherpreise für Deustchland könnten kurzfristig auf für Schwankungen sorgen. Allerdings erst eine Überwindung der Vortagsspanne (16946-16999) für stärkere Bewegungen in Richtung der

S&P 500 vor der FED: Pullback nach Allzeithoch? Read More »

DAX: Wichtige Intraday-Unterstützung im Fokus

Der deutsche Leitindex verfehltvorerst zum Start der letzten Woche im Monat das Momentum aufrecht zu erhalten. Gegen Mittag hat der DAX 40 bereits rund 0,50 Prozent preisgeben. Technisch fallen heute das untere Bouhmidi-Band und das Vortagstief (vom Freitag) im Bereich 16850 zusammen. Diesr Bereich sollte heute zum Schluss des Tages verteidigt werden, ansonsten könnte es

DAX: Wichtige Intraday-Unterstützung im Fokus Read More »

S&P 500: Kursziel erreicht – Heute das nächste ATH?

Der marktbereite S&P 500-Index erreicht gestern ein neues Allzeithoch und ließ im Laufe des Handels durch Gewinnmitnahmen leicht nach. Technisch bildet kurzfristig der Bereich um die 4900 Punkte eine Widerstamdszone. Gelingt im heutigen Handel eine erfolgreiche Überwindung der 4900 Punkte, könnte es im Tagesverlauf weiter in Richtung 4929 Punkte gehen. An der Unterseite müssen allerdings

S&P 500: Kursziel erreicht – Heute das nächste ATH? Read More »